All-in-One mobiles Biomechaniklabor

Portable Lab

Das Portable Lab als tragbares Biomechaniklabor ermöglicht den mobilen, schnellen und flexiblen Einsatz von Noraxons Messsystemen in verschiedenen Ausstattungen von modularer Plattform bis voll ausgestatteter biomechanischer Technologie-Suite. Nutzen Sie dieses System in Ihrem traditionellen Labor oder nehmen Sie es mit. Der robuste Koffer macht den Transport einfach und schützt gleichzeitig die Systeme.

Mit der ganzen Technologieplattform im Portable Lab, welche nur per USB vom Laptop angetrieben wird, gibt es keine Grenzen, wo und wann Sie sich entscheiden menschliche Bewegung zu messen.

Sie möchten ein Portable Lab kaufen?

Portables Labor

Biomechaniklabor im Koffer

Das tragbare biomechanische „Labor-im-Koffer“ basiert auf einer modularen Plattform, die den Anwendern die Flexibilität bietet, mit einer einzigen Technologie oder einer voll ausgestatteten biomechanischen Technologie-Suite zu arbeiten. Nutzen Sie dieses System in Ihrem traditionellen Labor oder nehmen Sie es mit. Mit der ganzen Technologieplattform im Portable Lab welche nur per USB vom Laptop angetrieben wird, gibt es keine Grenzen, wo und wann Sie sich entscheiden menschliche Bewegung zu messen.

Portable Lab geöffneter Koffer mit Sensoren und Systemen

Key Features

  • Noraxons außergewöhnliche Signalqualität
  • Entwickelt für Klinik und Forschung
  • Aufzeichnung von EMG Rohsignalen
  • Stand-alone Betrieb, USB und/oder Analog-Ausgang
  • Komplette Reihe von wireless Inklinometer Biomechaniksensoren
  • Integrierter, präziser, kabelloser Synchronisations-Trigger (In/Out)
  • Einfache Installation: keine Windows wireless Treiber zu installieren
  • Display zur Überprüfung von Sensorverbindung, Sender- Ladezustand und Start-/Stopp-Schalter
  • Direkt-Übertragung der EMG Daten von den Elektroden
  • Freie Wahl bei Art der Elektroden
  • Portabler USB Receiver
  • 4 Kanäle (erweiterbar auf 8 Kanäle bei 2 Receivern)
  • 8 Std. Datenübertragung im Batteriebetrieb
  • Echtzeitübertragung bis zu 30 Meter
  • ISEK-Richtlinien-konform
  • Qualisys and Vicon Digital Interface plug-in verfügbar
  • Optional Fine Wire Verstärker mit wählbarer Bandbreite

Modulare Plattform

Biomechaniklabor in zwei Ausstattungsvarianten

Das Portable Lab vereint EMG, 3D Inertialsensorik und 2D Videoanalyse in einem tragbaren Minilabor.
Noraxons MiniDTS Receiver bieten die Möglichkeit mit 4 oder 8 EMG Sensoren, bzw. weiteren Biomechaniksensoren von Noraxon zu messen.
Volle 3D Kinematik mit Noraxons Inertialsensor System MyoMotion Research Pro.
Die robuste Video-Capture-Funktion des mobilen Labors ist das neu integrierte NiNOX-Kamerasystem – die einzige USB-betriebene High-Definition-Kamera mit hoher Geschwindigkeit von bis zu 250 Bildern pro Sekunde (FPS) und LED-Licht.
Synchronisieren Sie automatisch die Datenerfassung, Echtzeit-Verarbeitung und Biofeedback mit der voll funktionsfähigen MR3-Analysesoftware von Noraxon. Benutzerdefinierte Konfigurationen und ein leistungsfähiges One-Click-Reporting reduzieren deutlich die Einrichtungs- und Bearbeitungszeiten.

Noraxon MyoMetrics lab "Pro Science" ausstattung

  • MiniDTS mit 8 Lossless Sensoren
  • NiNOX 250 (2 Kamera MyoVideo System)
  • MyoMotion Research Pro (Full Body)
  • Spezial-Koffer inkl. Sync & Hub-Paket

Noraxon MyoMetrics lab "Fundamental" Ausstattung

  • MiniDTS mit 4 Lossless Sensoren
  • NiNOX 125 (2 Kamera MyoVideo System)
  • MyoMotion Research Pro (Half Body)
  • Spezial-Koffer inkl. Sync & Hub-Paket

Spezifikationen

wireless

Basislinienrauschen

< 1μV RMS

EMG Sampling Rate

1500 / 3000Hz

Input Impedanz

< 100Mohm

Interne Sampling Resolution

16 bits

EMG Sensor größe

3,4cm x 2,4cm x 1,4cm

Gain

500

EMG SENSOR GEWICHT

14g

CMRR

>100dB

Receiver Größe

7,66cm x 10,18cm x 3,55cm

Kanäle

4

RECEIVER GEWICHT

120g

Hands-on

Ausgesuchte Anwendungsbeispiele

Symmetrie- und Koordinationstests

Diese verschiedenen Tests erlauben den Vergleich zwischen beeinträchtigten und unbeeinträchtigen Seiten. Zeigen Sie EMG und Histogramm Statistiken für unilaterale, bilaterale Multigelenks- und symmetrische Bewegungen. Evaluieren Sie die neuromuskuläre Koordination und vergleichen Sie Innervationsdefizite zwischen rechter und linker Seite.

Durchschnittliche Aktivierungsmuster

Kliniker können sich wiederholende Bewegungssequenzen und -aufgaben auswerten während sie gemittelte und Zeit normalisierte EMG Muster erstellen. Analysieren Sie die typischen Innervationsstrukturen von Bewegungen.

EMG Standard Analyse

Das DTS/Telemyo EMG Messsystem nutzt universelle Protokolle für alle Arten von EMG Setups. Analysieren Sie grundlegende Amplitudenparameter in ausgewählten Analyseperioden. Nutzen Sie die für generelle Analysefragen entwickelten Standardgraphen und -histogramme.

Feedback Training

Jedes vom DTS/Telemyo gemessene Signal kann in Echtzeit zu Biofeedbackzwecken genutzt werden. Nutzen Sie hierbei z.B. die Balkendiagrammanzeige von Signalen um präzise dysfunktionale Muskelgruppen mit optisch-akkustischem Feedback und automatischen, computergesteuertem Kommandos zu trainieren

Ganganalyse

Das Protokoll für diese Analyse wurde für die unilaterale und bilaterale Untersuchung von EMG Gangmustern in funktionalen Gang- und Laufaktivitäten entwickelt. Sehen Sie typische Aktivitätscharakteristiken und Koordination von Muskelgruppen während des Gehens/Laufens und analysieren Sie indessen links/rechts, pre/post Testvergleiche. Symmetrie, Timing und Kurvencharakteristiken werden in einen ausführlichen Report zusammengefasst.

Frequenz-/Ermüdungsanalyse

Die Fast Fourier-basierte Spektralanalyse von EMG Signalen erlaubt die Analyse von lokalen muskulären Ermüdungserscheinungen in statischen, submaximalen Testaktivitäten. Der durch die Ermüdung verursachte Abfall der Feuerungsfrequenz wird durch die median, mittlere Frequenz , dem Zero Crossing und dem Signalamplitudenanstieg ermittelt. Quantifizieren sie hierdurch die muskuläre Ermüdung bzw. -resistenz in statischen Kontraktsionaufgaben.

Portable Lab Produktinformation

Broschüre

Noraxon EMG System und Laptop mit MR3 Software