Klinische Biomechanik

Diagnostik und Biofeedback-Training

Bewegungslabore für Praxen, Kliniken und Reha-Zentren

Objektivierung und Messbarkeit des Therapieerfolgs
Erfassung des postoperativen Zustandes
Ganganalyse, Haltungsanalyse, Funktionsanalyse
Isokinetische Messungen
Biofeedbacktraining
Return to Activity
Vollständig abrechenbar über GOÄ

Praxisausstattung für Ärzte
und Therapeuten

Schnelle Anwendung
Von der Analyse zum vollautomatisierten Report in wenigen Minuten

► Modular erweiterbares Konzept
Das Labor kann frei wählbar aus 6 Modulen gestaltet werden. Von der Videoanalyse bis zum EMG sind alle Messungen und Auswertungen in eine Software integriert.

► Ausgelegt für Diagnostik und Biofeedback-Training
Jedes System kann per Mausklick ein visuelles und auditives Live-Feedback liefern – eine große Hilfe, um den Patienten beim motorischen Lernen zu unterstützen.

Funktion
Sprung
Gang

Return to Competition

Das Konzept der gesetzlichen Unfallversicherung für den bezahlten Sport (VBG)

Im Fokus unserer Applikationen steht auch der Bereich Return to Competition. Hierbei decken wir mit unseren Analysen alle Kategorien ab: Von Return to Activity über Return to Play, bis zur Return to Competition-Phase. Dabei greifen wir das Konzept der gesetzlichen Unfallversicherung für den bezahlten Sport (VBG) auf. Mit unseren Produkten können wir zur Beurteilung der Spielfähigkeit nach Ruptur des vorderen Kreuzbands den im VBG-Testmanual dargestellten Goldstandard anbieten.

Klinische Funktionsprüfung

Funktionsprüfung Diagnostik biomechanische Analyse Bestimmung des exakten Therapie- oder Trainingsziels regelmäßige Überprüfung des Trainingsziels umfassenden Dokumentation

Auf eine grundlegende Funktionsprüfung folgt zunächst die Auswertung und Diagnostik. Eine globale biomechanische Analyse liefert dann die objektive Grundlage zur Bestimmung des exakten Therapie- oder Trainingsziels anhand von verschiedenen Anwendungsprotokollen. Die regelmäßige Überprüfung des Trainingsziels erfolgt in einer umfassenden Dokumentation.

Klinische Datenanalyse

Biomechanische Datenanalyse in Training und Therapie

Die Erhebung und Auswertung gezielter Daten sowie ihre regelmäßige Kontrolle gehören zukünftig zur täglichen Arbeit von Trainern und Therapeuten. Bislang fehlten geeignete Lösungen zur Umsetzung der Theorie in die Praxis. Heute können wir biomechanische Daten auf wissenschaftlichem Niveau gezielt für Sports-Performance und Klinik nutzen: im Rehabilitationsprozess, in der Trainingstherapie und Leistungsdiagnostik, zur Leistungsoptimierung  und  Leistungssteuerung  in Training und Therapie.