Noraxon Clinical DTS System

Clinical DTS

Noraxon Clinical DTS richtet sich speziell an Anwender aus dem klinischen Bereich. Kleine, leichte EMG-Transmitter ermöglichen zielgerichtete und präzise Messungen bei maximaler Bewegungsfreiheit. Zusätzlich wird das EMG Signal nach wissenschaftlichen Standards (ISEK, International Society of Electrophysiology and Electromyography) am Transmitter vorverarbeitet, um schnelle und eindeutige EMG-Interpretationen zu ermöglichen. Einfach zugängliche Reports ermöglichen sofort den Vergleich von verschiedenen Datensätzen.

Sie möchten ein Clinical DTS kaufen?

Klinisches EMG System

Allgemeine Informationen

Das Clinical Direct Transmission System (Clinical DTS) für Oberflächen-EMG und andere biomechanische Sensoren überträgt gemessene Daten direkt von den Elektroden zu einem kleinen USB Receiver. Das DTS System kann in jeder Konfiguration zwischen 2 und 8 Kanälen betrieben werden.

Das Standardsystem ist mit EMG Vorverstärkern ausgestattet und kann mit anderen biomechanischen Sensoren wie Goniometern, Inklinometern, Fußschaltern, usw. upgegraded oder synchronisiert werden. Das kabellose Synchronisationssystem kann dazu verwendet werden das Clinical DTS System akkurat mit anderen biomechanischen Geräten, Video, Druck oder Bewegungstechnologien zu synchronisieren.

Das Clinical DTS EMG Signal ist mithilfe eines 100ms RMS Filters vorverstärkt und liefert Klinikern saubere, einfach zu lesende Signale. Dieses Direktübertragungskonzept vereinfacht die Vorbereitung von EMG Messungen erheblich, da keine Kabelverbindung zwischen EMG Elektrode und EMG Verstärker hergestellt werden muss.

Das System kommt standardmäßig mit Clinical DTS Wireless EMG Sensoren, USB Receiver, Sensorkabel – pinch, Sensorladestation (8er Block), myoMuscle Software, USB A zu mini B Kabel, 16 Dualelektroden (Probepackung), 200 Stück Doppelseitige Sticker.

Woman wearing EMG probes

Key Features

  • Schnelles und einfaches Setup in unter 2 Minuten
  • Sendet gemessene Daten direkt von der Elektrode
  • Vereinfacht Messungen durch Eliminierung von Verbindungskabeln
  • Portabler USB Receiver
  • 2, 4 oder 8 Kanal Konfiguration
  • 8 Stunden Datenübertragung im Batteriebetrieb
  • Echtzeitübertragung bis zu 20 Meter
  • Sync mit myoVIDEO und myoPRESSURE Laufband für komplette Gang- und Druckanalyselösung
  • EMG Signal ist vorverarbeitet und sofort zur Nutzung bereit
  • Android Tablet kompatibel
  • Betreibt neben EMG auch andere biomechanische Sensoren

Spezifikationen

wireless

Basislinienrauschen

< 1μV

EMG Sampling Rate

100 Hz (RMS EMG Waveforms)

Input Impedanz

< 100Mohm

Interne Sampling Resolution

16 bits

EMG Sensor größe

3,4cm x 2,4cm x 1,4cm

Gain

500

EMG SENSOR GEWICHT

14g

CMRR

>100dB

Receiver Größe

7,66cm x 10,18cm x 3,55cm

Kanäle

8

RECEIVER GEWICHT

120g

Noraxon Biomechanik-Plattform

Patentierte Innovationen für evidenzbasierte Exzellenz

Das Herzstück der Biomechanik-Plattform von Noraxon sind patentierte und von der FDA zugelassene Technologien, die Datenerfassung auf Weltniveau ermöglichen. Das Ergebnis sind zuverlässige, wiederholbare und reine Daten, die ein präzises Studium der menschlichen Bewegung ermöglichen.
Das myoMUSCLE ™ Softwaremodul verfügt über ein komplexes und ausgeklügeltes Toolset, das jede Art von elektrokinesiologischen Daten verarbeiten kann, die mit den Clinical DTS Sensoren erfasst werden. Echtzeitdaten werden in einer All-in-One-Analyse automatisch synchronisiert und ermöglichen detaillierte Einblicke in Leistungsverbesserungen, Schadenswiederherstellungen oder Forschungsmesswerte. Mehrere Datenexportformate und HTTP-Streaming ermöglichen auch die Kompatibilität mit Forschungs- und Animationsprogrammen von Drittanbietern.
Um einen umfassenden Einblick in die Biomechanik zu gewähren, ist myoMUSCLE vollständig in die myoRESEARCH®-Softwareplattform integriert und synchronisiert, ein umfassendes Ökosystem, das das gesamte Spektrum der Biomechanik abdeckt, einschließlich EMG, Kinetik (Druck und Kraft), Kinematik (Bewegung und Video). und andere Biosignale.

Logo für EMG-Modul der MR3 Software

Hands-on

Ausgesuchte Anwendungsbeispiele

Symmetrie- und Koordinationstests

Diese verschiedenen Tests erlauben den Vergleich zwischen beeinträchtigten und unbeeinträchtigen Seiten. Zeigen Sie EMG und Histogramm Statistiken für unilaterale, bilaterale Multigelenks- und symmetrische Bewegungen. Evaluieren Sie die neuromuskuläre Koordination und vergleichen Sie Innervationsdefizite zwischen rechter und linker Seite.

Durchschnittliche Aktivierungsmuster

Kliniker können sich wiederholende Bewegungssequenzen und -aufgaben auswerten während sie gemittelte und Zeit normalisierte EMG Muster erstellen. Analysieren Sie die typischen Innervationsstrukturen von Bewegungen.

EMG Standard Analyse

Das DTS/Telemyo EMG Messsystem nutzt universelle Protokolle für alle Arten von EMG Setups. Analysieren Sie grundlegende Amplitudenparameter in ausgewählten Analyseperioden. Nutzen Sie die für generelle Analysefragen entwickelten Standardgraphen und -histogramme.

Feedback Training

Jedes vom DTS/Telemyo gemessene Signal kann in Echtzeit zu Biofeedbackzwecken genutzt werden. Nutzen Sie hierbei z.B. die Balkendiagrammanzeige von Signalen um präzise dysfunktionale Muskelgruppen mit optisch-akkustischem Feedback und automatischen, computergesteuertem Kommandos zu trainieren

Ganganalyse

Das Protokoll für diese Analyse wurde für die unilaterale und bilaterale Untersuchung von EMG Gangmustern in funktionalen Gang- und Laufaktivitäten entwickelt. Sehen Sie typische Aktivitätscharakteristiken und Koordination von Muskelgruppen während des Gehens/Laufens und analysieren Sie indessen links/rechts, pre/post Testvergleiche. Symmetrie, Timing und Kurvencharakteristiken werden in einen ausführlichen Report zusammengefasst.

Frequenz-/Ermüdungsanalyse

Die Fast Fourier-basierte Spektralanalyse von EMG Signalen erlaubt die Analyse von lokalen muskulären Ermüdungserscheinungen in statischen, submaximalen Testaktivitäten. Der durch die Ermüdung verursachte Abfall der Feuerungsfrequenz wird durch die median, mittlere Frequenz , dem Zero Crossing und dem Signalamplitudenanstieg ermittelt. Quantifizieren sie hierdurch die muskuläre Ermüdung bzw. -resistenz in statischen Kontraktsionaufgaben.

Clinical DTS Produktinformation

Broschüre

Noraxon EMG System und Laptop mit MR3 Software