Zebris FDM Druckmessplatte

Druckverteilungs-Messsystem FDM von Zebris

Druckmessplatte

Seit Jahren werden Zebris FDM erfolgreich in der Diagnose und Therapie von Körperfehlhaltungen sowie Einlagenversorgung eingesetzt, und unterstützen so Ärzte, Therapeuten und Schuhorthopädietechniker. Das bewährte Druckverteilungs-Messsystem zeichnet sich durch Einfachheit und schnellen Einsatz aus und erfasst dazu statische und dynamische Druckverteilung in Stand und Gang.

Sie möchten eine Druckmessplatte kaufen?

Zebris Druckmessplatten

Allgemeine Informationen

Das FDM-Messsystem arbeitet mit hochwertigen kapazitiven Kraftsensoren, die in drei verschiedenen Plattformgrößen matrixförmig angeordnet sind.

Für jeden Sensor ist hierbei eine eigene Kalibrationskurve hinterlegt. Die Messplatten ermöglichen die Analyse der statischen und dynamischen Kraftverteilung unter den Füssen beim Stehen und im Gang.

Das FDM-System wird direkt über eine USB-Schnittstelle mit einem handelsüblichen PC verbunden und benötigt keine weitere Zusatzelektronik.

Durch die verfügbaren Messoptionen kann das FDM-System vielfältig erweitert und ausgebaut werden.

Voll integriert in Noraxons Multi-Device Software MyoResearch 3.

Key Features

  • Einfaches & schnelles Aufnehmen von Daten mit externem PC
  • Analyse von Kraft-, Raum-, Zeit- und Schrittparametern
  • Verknüpfung von Oberkörperkinetik mit dem Abrollen des Fußes sowie plantarer Fußgelenksdynamik
  • Analyse von Bodenreaktionskräften & Veränderung im Zeitverlauf
  • Synchronisation mit Video-, EMG-Analyse und 3D Sensoren
  • Automatisch vergleichende Gangreports
  • Software beinhaltet eine Datenbank mit Echtzeitanalyse, Signalanalysetools und Reportgenerator
  • Statische Gewichtsverteilungs-, Fußabroll- und funktionelle Gleichgewichtsanalyse sowie ASCII Export
  • Kann mit Schuhen, Einlagen, Orthesen und Barfuß eingesetzt werden

Spezifikationen

Messprinzip

Kapazität

PC-Schnittstelle

USB

Messbereich

1-120N/cm²

Genauigkeit

± 5% (FS)

Schnittstellen

Video Modul Synchronisation
Infrarot Übertragung (opt.)
Sync. in / Sync. out

Hysterese

<3% (FS)

Kombination von Druckmessplatten

Mehrere Gangzyklen - eine Gangstrecke

Das FDM System ist modular aufgebaut und lässt sich in Bezug auf Größe, Messgeschwindigkeit und Auflösung mit vielzähligen Möglichkeiten konfigurieren. Kombiniert man zwei Druckmessplattformen miteinander, lässt sich  eine verlängerte Gangstrecke von maximal 6 Metern erreichen.

Zebris Gangstrecke mit zwei aneinandergesteckten Druckmessplatten

Druckmessplatte im Einsatz

Ganganalyse bei Schlaganfall

Ein Schlaganfallpatient bei der Ganganalyse mit Zebris FDM Druckmessplatte und Noraxon EMG und 3D Kinematik des Unterkörpers mit Inertialsensorik

Druckmessplatten Produktinformation

Broschüre

Noraxon EMG System und Laptop mit MR3 Software