Klinische Biomechanik

Gesamtkonzepte und -lösungen für Rehabilitation und Prävention in Training und Therapie

Anwendungen

 Erfassung des postoperativen Zustandes

 Ganganalyse, Haltungsanalyse, Funktionsanalyse

 Objektivierung und Messbarkeit des Therapieerfolgs

Isokinetische Messungen

 Biofeedbacktraining

 Return to Activity

Klinische Haltungsanalyse, Ganganalyse und Laufanalyse

Als Standard der orthopädischen und neurologischen Diagnostik hat sich die Haltungs- und Ganganalyse besonders durch ihre hohe Alltagsrelevanz in der klinischen Praxis etabliert. Durch die Erfassung der natürlichen Fortbewegung des Menschen können verschiedenste objektive Parameter erhoben und vergleichbar gemacht werden. Die Standardisierung ermöglicht dabei die intrapersonelle Vergleichbarkeit (z. B. vor und nach Operation) sowie die interpersonelle Vergleichbarkeit (z. B. das Klientel  der Patienten gegen ein Kollektiv gesunder Menschen).

So können ohne große Vorbereitung  auf einfache und schnelle Weise eine Vielzahl von Parametern erhoben werden – von Druckverteilung und Bodenreaktionskräften über den Verlauf des Körperschwerpunkts bis hin zu zeitlichen und räumlichen Parametern wie Kontaktzeiten und Schrittlängen werden die Daten anschaulich und verständlich visuell dargestellt.

Modulares Noraxon Konzept – von Videoanalyse und Druckverteilung bis hin zu kabellosem EMG und mobiler 3D-Bewegungsanalyse

Weitere biomechanische Sensoren zur Messung der Atemfrequenz und Herzratenvariabilität können hinzugefügt werden

Für gerätegestützte Therapie ist eine Vielzahl von Biofeedback-Möglichkeiten zum Gleichgewichtstraining, zur visuellen Stimulation sowie zur virtuellen Rehabilitation vorhanden.

Return to Competition: Das Konzept der gesetzlichen Unfallversicherung für den bezahlten Sport (VBG)

Im Fokus unserer Applikationen steht auch der Bereich Return to Competition. Hierbei decken wir mit unseren Analysen alle Kategorien ab: Von Return to Activity über Return to Play, bis zur Return to Competition-Phase. Dabei greifen wir das Konzept der gesetzlichen Unfallversicherung für den bezahlten Sport (VBG) auf. Mit unseren Produkten können wir den im VBG-Testmanual zur Beurteilung der Spielfähigkeit nach Ruptur des vorderen Kreuzbands dargestellten Goldstandard anbieten.

Klinische Funktionsprüfung

Auf eine grundlegende Funktionsprüfung folgt zunächst die Auswertung und Diagnostik. Eine globale biomechanische Analyse liefert dann die objektive Grundlage zur Bestimmung des exakten Therapie- oder Trainingsziels anhand von verschiedenen Anwendungsprotokollen. Die regelmäßige Überprüfung des Trainingsziels erfolgt in einer umfassenden Dokumentation.

Einblick in die Noraxon Software: Biofeedback Training | Biomechanics | Noraxon

Biomechanische Datenanalyse in Training und Therapie

Die Erhebung und Auswertung gezielter Daten sowie ihre regelmäßige Kontrolle gehören zukünftig zur täglichen Arbeit von Trainern und Therapeuten. Bislang fehlten geeignete Lösungen zur Umsetzung der Theorie in die Praxis. Heute können wir biomechanische Daten auf wissenschaftlichem Niveau gezielt für Sports-Performance und Klinik nutzen: im Rehabilitationsprozess, in der Trainingstherapie und Leistungsdiagnostik, zur Leistungsoptimierung und Leistungssteuerung in Training und Therapie.

Einblick in die Noraxon Software: Gait Analysis | Clinical Rehab | AlterG | Noraxon

In diesem Anwendungsgebiet häufig verwendete Produkte

Service icon

IMU

Service icon

EMG

Service icon

2D Video

Service icon

Kraftmessplatte

Service icon

Laufband

Service icon

Druckmessplatte