OpenStage2 Cage
 

Schnell. Einfach. Kostengünstig.

Animatoren und Spiele-Entwickler stehen unter mehr Zeit- und Kostendruck als je zuvor. Motion Capturing kann hierbei ein entscheidender Vorteil für ein Projekt sein. Allerdings sind die heutigen markerbasierten Systeme mit einem höheren Kostenaufwand verbunden als sie müssten. Um diese Herausforderung zu bewältigen, wurde Organic Motion’s OpenStage 2 entwickelt. Es ist das am einfachsten zu verwendende und kostengünstigste professionelle Motion-Capture-System. Kein eigener Techniker, spezielle Anzüge oder Marker - Mit OpenStage 2 können Animatoren und Spiele-Entwickler genaue Bewegungsdaten für ihre Charakter-Animation erhalten. Und das ohne große Vorbereitungen.
Kaum haben die Schauspieler einen Schritt in das Stage-System gemacht, kann es schon losgehen.

Eine bessere Quelle für fertige Animationen

Motion Capturing ist nicht das Ende einer realistischen Animation – Motion Capturing ist der Anfang.

Um die perfekte Geste, Betonung oder Pose zu finden, wollen talentierte Animatoren und Regisseure ihre Aufnahmen und Perspektiven vorwählen, um diese anschließend mit individuellen, detaillierten Keyframe's zu überlagern, auch Hybrid-Animation genannt.
Die neuesten Features in OpenStage 2 machen dies einfacher denn je. Animatoren können mit der Kamera-Aufnahme des OpenStage 2 Systems im Animations-Tool ihrer Wahl arbeiten. Geeignete Animations-Tools sind beispielsweise Autodesk MotionBuilder, Autodesk Maya (TM) oder Autodesk 3D Studio MAX. Exportieren Sie hierzu die Kamera Positionen und Ausrichtungen in ein FBX -Format, importieren Sie die Bezugssysteme als Bildebenen und Sie können sogleich beginnen, die Handlung an die Bedürfnisse des Charakters und der Geschichte anzupassen.

  • Nehmen Sie nur die Bewegungsdaten oder auch das Video von allen Kameras auf
  • Arbeiten Sie in Echtzeit oder bearbeiten Sie ihre Videos mit einer Auswahl an mehreren Algorithmen später nach
  • Exportieren Sie einzelne oder auch alle Videos von bis zu 18 Kameras als Referenz für 3D-Animations-Pakete
  • Export der Kamerakalibrierung ( Position und Orientierung im 3D-Raum ) im FBX-Format
  • Stimmen Sie virtuelle Kameraeinstellungen mit Referenz-Videos ab um benutzerdefinierte Animationen einzustufen

Previsualisierung

Die Möglichkeit, auf einfachste Art und Weise eine Previsualisierung der Charaktere in Aktion zu bekommen, kann den entscheidenden Unterschied in den frühen Phasen der Produktion ausmachen. Mit OpenStage 2 können Sie weit über grundlegende Animationen hinweg gehen und diese mit vollständigen, previsualisierten Szenen ersetzen. Um einen ersten Einblick in die Previsualiserung mit Openstage 2 zu bekommen, sehen Sie sich dieses Video aus unserer Reihe praktischer Anwendungen des Systems an:

Wie im Video erwähnt, können Sie selbst oder eine andere Person hineinspringen, um schnell und vollkommen mühelos eine Previsualisierung mit OpenStage2 zu erhalten.

Ein kurzer Blick des Regisseurs oder Animatoren, um die beste Aufnahme und Perspektive zu erhalten, ermöglicht es die Hybrid-Technik zu perfektionieren. Nehmen sie Szenen einfach neu auf oder passen Sie sie individuell an. Alle Aufnahmen bleiben Ihnen erhalten.

Fehlt eine Aufnahme? Wollen Sie schnell eine neue Idee Versuchen ? Kein Problem.

Keine Markierungen und keine Vorbereitungszeit bedeuten, dass OpenStage 2 allzeit bereit ist. Es ist nicht nötig, alles stundenlang im Voraus zu planen, springen Sie einfach in das System und los geht's! Wenn Sie eine Szene mit einem traditionellen markerbasierten System beendet haben und Sie haben nicht all die Aufnahmen, die Sie brauchen, sind die Kosten unangemessen hoch. Mit OpenStage 2 können Sie einfach wieder hineinspringen und noch einen schnellen Take machen. Das hilft nicht nur kostspielige Fehler zu vermeiden, sondern eröffnet auch die Möglichkeit, die Zusammenarbeit und Experimentierfreude zu steigern, um die richtigen Schritte und die richtige Performance für den Charakter und die Geschichte zu finden.

Erstellen Sie virtuelle Umgebungen, die täuschend echt und interaktiv sind und führen Sie die nächste Generation der Human-Computer-Interface-Entwicklung an:

  • Erstellen Sie immersive virtuelle Umgebungen
  • Entwickeln Sie verschiedene Augmented-Reality's: User-to-World (dynamische Umgebungen), World-to-User (multi-modale-Umgebungen) und User-to-User (kollaborative) Umgebungen
  • Führen Sie bahnbrechende Forschungen für medizinische Anwendungen durch
  • Generierenen Sie in Echtzeit virtuelle Interaktionen
  • Modellieren und Animieren Sie ihre Charaktere

Diese virtuellen Umgebungen erfordern alle eine natürliche Wechselwirkung zwischen Mensch und Technik. Dies geschieht durch Schnittstellen, welche menschliche Bewegungen sehen, verstehen, übersetzen und diese mit Computern und anderen Geräten in Echtzeit vernetzen.
Organic Motion's OpenStage 2 ist derzeit der aktuellste Stand der Technik, der echten 3D-Echtzeit-Bewegungserfassung, die durch Gestenerkennung funktioniert und ohne angeschlossene mechanische Geräte oder spezielle Anzüge funktioniert.
Unsere zugrunde liegende Technologie ist so einfach, dass Forscher, Künstler, Entwickler, Filmemacher, Wissenschaftler und andere Fachleute auf eigene Faust anwenden können und das ganz ohne einen eingewiesenen Techniker. Stage 2 bietet eine vollständige Palette an Daten, die nahtlos in Drittanbieter-Software gestreamt werden kann und ist somit das modernste System, um Echtzeit-Anwendungen zu erstellen.

Organic Motion's Stage 2 bewährte Technologie wird weltweit von führenden Schulen und Universitäten, Forschern, Emmy preisgekrönten Animatoren und Regisseuren verwendet.

Sie wollen virtuelle Umgebungen mit täuschend echten 3D Grafiken und unwiderstehlichen Anwendungen zum Leben erwecken, aber echte Interaktivität wirkt quasi unerreichbar? Die einzigen Optionen waren umständlich Anzüge, Marker oder Anwender-Geräte? Mit Organic Motion's Mensch-Computer-Interface-Technologie können virtuelle Umgebungen Sie tatsächlich sehen. Somit kann echte Interaktivität endlich erreicht werden.